Jens Daryousch Ravari

Jens Daryousch Ravari

Künstlerischer Leitung Musiktheater
Inszenierungen „Fast Normal“ / „Jesus Christ Superstar“ / „Rocky Horror Show“

Mit 16 Jahren sammelte Jens Daryousch Ravari erste professionelle Theatererfahrungen als Statist am Stadttheater Giessen in Bellinis Oper NORMA. Produktionen im Extrachor (DREIGROSCHENOPER), als Extratänzer (TANGO), als Fechter (CYRANO DE BERGERAC, 3 MUSKETIERE), Kleindarsteller (Sasha in ANATEVKA, Brühlmann in Massenets WERTHER) und Hauptrollen im Amateurbereich (Galileo, Jekyll&Hyde, D’Artagnan, Seymour) folgten. Bereits in seiner Jugend begann Jens Daryousch Ravari Musicals (LES MISERABLES, SOPHIES WELT) zu inszenieren.

Er stand in über 400 Vorstellungen selbst auf der Bühne und war bisher an mehr als 110 verschiedene Produktionen beteiligt. Seit 2015 produziert er auch Musicals für den Schweizer Markt. Dort tourte die BERNER WEIHNACHT mit Coop als Presenting Sponsor im Dezember 2015 durch den Kanton Bern. Seit 2014 engagiert er sich auch als Präsident des Vereins „KidsEntertainment“ in der Nachwuchsförderung von Kindern und Jugendlichen.

Mit seiner Inszenierung des offiziellen Festaktes zu 70 JAHRE HESSEN gelang ihm ein Meilenstein in der Geschichte der Event-Inszenierungen. Die Frankfurt Rundschau titelte „ein Programm, das alle anderen Fest-Veranstaltungen weit in den Schatten stellte“. RTL HESSEN und HR3 berichteten live.

Für das Senckenberg erstellte Jens Daryousch Ravari ein Konzept zum Jubiläumsjahr 200 JAHRE SENCKENBERG und überarbeitete die Vergabe des SENCKENBERG PREISES 2018 zum Gala-Event.

Mit dem Pulitzer-Preis-gekrönten Musical FAST NORMAL – NEXT TO NORMAL stellt er sich erstmals dem Marburger Publikum vor. JESUS CHRIST SUPERSTAR ist seine zweite Inszenierung für die Waggonhalle Marburg.

Videos, Bilder und weitere Infos unter: www.ravari.de

Bitte wählen…

Diese Produktion wir in Deutschland und in der Schweiz gespielt.