Göran Unzner

Cello

Göran Unzner ist seit bald 25 Jahren am Cello (und seit 15 zusätzlich auch im Schlagwerk) aktiv. Nach dem Einstieg in Ensembles außerhalb der Musikschule im Jahre 2002, kam er 2003 durch die Musicalgruppe der Goetheschule Wetzlar das erste Mal mit Musical in Kontakt. Bis heute hat der 31-jährige Verkehrsingenieur bei weit über 20 Musicalproduktionen und -galas in verschiedenen Ensembles am Cello und an der Percussion mitgewirkt, u. a. in FOOTLOOSE, CHESS, THE ADDAMS FAMILY, CARRIE, EVITA in der Musicalgruppe der Goetheschule Wetzlar, A MAN OF NO IMPORTANCE, DAS ORANGENMÄDCHEN und SEUSSICAL im Kellertheater Wetzlar, JESUS CHRIST SUPERSTAR in Gießen, HAIRSPRAY in Freiberg am Neckar sowie JEKYLL AND HYDE in der letztjährigen Waggonhallen-Produktion in Marburg. Neben Musicals spielt Göran in diversen Orchestern und Ensembles Cello und Schlagwerk, zur Zeit u. a. der Kammerphilharmonie der Universität Stuttgart, dem Sinfonieorchester Leonberg, dem Wetzlarer Kammerorchester sowie der Band „Change of Plans“.

Bitte wählen…

Diese Produktion wir in Deutschland und in der Schweiz gespielt.