Niels Dietrich

Sounddesign
Jesus Christ Superstar

In Wetzlar aufgewachsen interessierte sich Niels schon von klein auf für Musik und lernte im Verlauf seiner Kindheit und Jugend das Spielen von klassischer Gitarre, E-Gitarre und Bass.

Er war Bassist in diversen lokalen Bands und stieß im Jahr 2012 zur Musicalgruppe der Goetheschule Wetzlar, in der er für FRÜHLINGS ERWACHEN und RENT den Bass im Orchester übernahm. Bei den Produktionen HAIR und THE ADDAMS FAMILY war er für den Bereich Ton mitverantwortlich und hat für CARRIE, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, CHESS und JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT zusätzlich die Technische Leitung der jährlichen Produktionen übernommen.

Am Landgraf-Ludwigs-Gymnasiums wirkte er seit 2013 bei den Produktionen FAME, JEKYLL & HYDE, NATÜRLICH BLOND und WHISTLE DOWN THE WIND in unterschiedlichem Ausmaß assistierend, leitend oder beratend mit.

Bei einer Produktion der Waggonhalle war Niels zum ersten Mal 2016 tätig, als er bei JESUS CHRIST SUPERSTAR spontan als zusätzlicher Sound Operator dazustieß. 2019 übernahm er bei FAST NORMAL – NEXT TO NORMAL zum zweiten Mal den Ton für einige Shows.

Aktuell hat er die Technische Leitung der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicals ATOMIC in Wetzlar und wirkt bei DER GRAF VON MONTE CHRISTO in Gießen beratend mit.

 

Niels ist Student in Frankfurt am Main und arbeitet als museumspädagogische Aushilfe im Mathematikum in Gießen und als studentische Hilfskraft für die Provadis Hochschule in Frankfurt.

Bitte wählen…

Diese Produktion wir in Deutschland und in der Schweiz gespielt.