Tahira Schäfer

Tahira Schäfer

Natalie Goodman
Fast Normal – Next to Normal

Ihre Leidenschaft für die Bühne entdeckte Tahira Schäfer bereits im Alter von 7 Jahren.  2005 bis 2016 war sie durch ihr Mitwirken im Kinder- und Jugendchore der Oper Bonn bereits in diversen Produktionen (u.a. Puccinis „Tosca“ und Humperdincks „Hänsel und Gretel“) und Konzerten zu sehen. 2014 erhielt sie dann ihre erste solistische Rolle, als Katze in Maurice Ravels „L’enfant et les sortilèges“. Neben weiteren Opern-Produktionen verstärkte sie ab 2014 zudem in den Musicals „Anatevka“ und „Der Kleine Horrorladen“ (u.a. mit Mathias Schlung, Bettina Mönch und Michael Schanze) das Ensemble.

Auch in ihrer Schule engagierte sie sich musikalisch und spielte in zwei Musicals die Hauptrolle.

Durch ihren Umzug nach Mainz im Jahr 2016 fing  Tahira Schäfer an in der Musical Inc. Mainz e.V. mitzuwirken und war dort in den Rollen der Sandra Templeton in „Big Fish – Das Musical“ und als Vivienne in „Natürlich Blond – Das Musical“ zusehen.  Neben her begann sie zudem für Dynamedion GbR Langer, Sillescu zu arbeiten und machte dort Vocal-Aufnahmen für internationale Kunden.

„Next to normal – Fast normal“ ist ihre erste Produktion in der Waggonhalle Marburg.

Bitte wählen…

Diese Produktion wir in Deutschland und in der Schweiz gespielt.