Yannick Bernsdorff

Yannick Bernsdorff

Dr.Madden/Dr. Fine & Dan Goodman
Fast Normal – Next to Normal

Yannick Bernsdorff ist in einer musikalischen Familie aufgewachsen und war schon früh von Musik begeistert.

In der Schule entdeckte er durch die dortige Musical AG 2005 bei FAME seine Leidenschaft für die Bühne. Schon damals hatte er die Möglichkeit in dieser AG mit Kurosch Abbasi und Jens Daryousch Ravari arbeiten zu können und er freut sich sehr darauf wieder in einer Produktion mit beiden sein zu können.

Über die Jahre konnte er in vielen Musicals sein Können zeigen unter anderem in JEKYLL & HYDE(Simon Stride), I LOVE YOU YOU’RE PERFECT NOW CHANGE, WE WILL ROCK YOU(Galileo), RENT(Roger), DAS GEHEIMNIS DES EDWIN DROOD(Jasper) und DER KLEINE HORRORLADEN(Seymour). 2013 begann Yannick bei SPAMALOT auch die Leitung des Chores zu übernehmen.

2014 bei DIE SCHÖNE UND DAS BIEST (BIEST) führte er Regie und übernahm ebenfalls die Chorleitung. Sein letztes Musical in dieser AG war ROBIN HOOD(Sheriff, Chorleitung) , denn die AG formte sich nun durch die Mitglieder in einen eigenen Verein : Musical und Kultur Gießen e.V. den er mitgründete.

2019 war er in diesem Verein mit dem Musical ALL SHOOK UP als Dennis zu sehen und leitete den Chor. Des Weiteren konnte man ihn in Langgöns bei AIDA als Zoser sehen oder als Danilo in Dietzenbach bei der LUSTIGEN WITWE.

Seit 2015 ist er Teil des Extrachors des Stadttheaters in Gießen und spielte den Gabriel in KUSS DER SPINNENFRAU über 2 Spielzeiten. Im Stadttheater sang er ebenfalls in mehreren Opern mit wie auch der deutschen Erstaufführung LA CONQUISTA DIE GRANATA. Durch den Operngesang konnte Yannick seinen musikalischen Horizont erweitern seine Leidenschaft gilt dennoch weiterhin ohne Zweifel dem Musical.

Neben vielen Galen und Konzerten brachte es Yannick auch nach Marburg, nach JESUS CHRIST SUPERSTAR und JEKYLL UND HYDE ist NEXT TO NORMAL – FAST NORMAL seine dritte Produktion in der Waggonhalle und er freut sich sehr darauf Teil dieser Produktion zu sein.

Bitte wählen…

Diese Produktion wir in Deutschland und in der Schweiz gespielt.